KRYOLIPOLYSE - Die medizinische Revolution aus den USA

Die Kryolipolyse ist ein nicht-invasives Kälteverfahren welches lokale Fettareale mittels  dosierter Kälte gezielt behandeln kann.

Das Verfahren wurde von Ärzten und Wissenschaftlern der Harvard Medical School (USA) 2008  entwickelt und basiert auf Erkenntnissen, dass unsere Fettzellen kälteanfälliger sind als andere Zelltypen. Diesen Effekt macht man sich bei der Kryolipolyse gezielt zu Nutze.

 

Die Kryolipolyse gilt mittlerweile als eine etablierte und intensiv erforschte Behandlungsmethode im Bereich der non-invasiven körperformenden Methoden.Weltweit  gibt  es inzwischen über 300  wissenschaftliche Publikationen , die  sich mit  der Methode  der Kryolipolyse beschäftigen.

 

ALLE BEHANDLUNGEN ERFOLGEN IN UNSEREM ZENTRUM IN BREISACH AUSSCHLIESSLICH DURCH FACHÄRZTE UNTER SORGFÄLTIGEM AUSSCHLUSS VON RISIKOFAKTOREN.

 

Die Behandlung erfolgt mit verschieden geformten Handstücken, die je nach gewünschter Körperzone individuell ausgewählt werden. Das Areal wird durch Vakuum in das Handstück gezogen und für etwa 60 - 70 Minuten heruntergekühlt. Die Haut oder umliegendes Gewebe werden dabei nicht beeinträchtigt.

 

Da die Kryolipolyse eine non-invasive Behandlung ist und somit nur von außen auf das Gewebe einwirkt, ist keine Narkose nötig Es entstehen keine Narben. Sport ist  nach der Behandlung ohne Probleme möglich ,Ausfallzeiten müssen nicht  eingeplant  werden. Das mehrwöchige Tragen  von Kompressionskleidung, wie  nach einer operativen  Fettabsaugung ,ist ebenfalls nicht  erforderlich.

 

Im Anschluss der Kryolipolyse erhalten Sie bei uns die Nachbehandlung mit der Stoßwelle (Accoustic Wave). Diese bieten wir Ihnen als kostenlose Zusatzleistung bei allen gebuchten Kryolipolyse-Behandlungen an.


Ablauf Ihrer Kryolipolyse-Behandlung in 4 Schritten

1.) Messen der Fettschicht

2.) Auflegen des Kälteschutztuchs

3.) Anbringen des Applikators

4.) 60-70 Minuten Behandlungszeit



 

Buchen Sie hier online Ihre Kryolipolyse-Behandlung. Wir freuen uns auf Sie!



Vorteile der Kryolipolyse

OHNE NARKOSE

KEINE OPERATIONSNARBEN

SCHNELLE REGENERATION


RISIKEN: VORSICHT VOR BILLIGGERÄTEN

Vielfach werden Kryolipolyse - Behandlungen mit Billiggeräten von Personen ohne medizinisch /ärztliche Kompetenz

angeboten. Schwere gesundheitliche Schäden sind hierbei nicht ausgeschlossen. Alle Behandlungen im Zentrum Kryolipolyse & Lipologie erfolgen deshalb grundsätzlich nur durch Fachärzte unter kontinuierlicher ärztlicher Kontrolle.

Bei vielen Kryolipolyse-Anbietern erfolgt keine Nachbehandlung mit Accoustic Wave - einer speziellen Vibrationsmassage - sondern lediglich eine manuelle  Massage.


Vorher / Nachher

Weitere Vorher-Nachher Bilder finden Sie hier


Die Vorher- / Nachher-Beispiele zeigen unsere Kunden vor und nach der Behandlung. Eine Erfolgsgarantie kann aber, wie bei jeder med. Behandlung, nicht gegeben werden.

Kryolipolyse Technik

INNOVATIVE KRYOLIPOLYSE - TECHNOLOGIE:

KRYOSHAPE 2.0 & CRISTAL KRYOLIPOLYSE

 

Während ältere Geräte nur eine Kühlfläche mittels Kühlplatten von ca 40% des Applikators erreichen, bieten unsere Kryolipolysegeräte dank spezieller Kühlfasern im Applikator eine 100%-ige Kühlfläche. Hierdurch wird eine beonders gleichmäßige Kühlung erreicht, gleichzeitig vergrößert sich die Behandlungsfläche auf 260%. Durch diese einmalige Technologie entspricht eine Behandlung mit einem unserer Geräte etwa 3 Behandlungen mit vergleichbaren Geräten.

Für die Behandlung von Oberschenkeln und Hüften stehen uns mit dem CRISTAL Gerät der französischen Firma DELEO besonders große, innovative und patentierte Kühlplatten zur Verfügung.


Video

Studien

Als eines der führenden Lipolyse-Zentren Deutschlands sind wir auch wissenschaftlich / publizistisch engagiert. Interessierte können sich unsere neueste Publikation in der Zeitschrift "KOSMETISCHE MEDIZIN " sowie "AKTUELLE DERMATOLOGIE" per PDF Datei runterladen.

Download
Aktuelle_Dermatologie_E.-Hauenstein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 968.3 KB
Download
KM4_2016_Archiv_21_9.pdf
Adobe Acrobat Dokument 374.2 KB
Download
Kryolipolyse-Untersuchung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.6 KB